Il y a 36 joursAtos

Business Analyst - Dispute Management (m/w)

  • Frankfurt am Main (Regierungsbezirk Darmstadt)
  • Marketing

Description de l'offre

equensWorldline ist einer der führenden und innovativsten Zahlungsverkehrsdienstleister in Europa. Wir sind Experten in den Bereichen Abwicklung von Zahlungsverkehr und Software-Lizenzierung und bieten Dienstleistungen an, die alle Anforderungen des dynamischen europäischen Zahlungsverkehrsmarktes erfüllen. Wir verarbeiten Milliarden Zahlungen sowie POS- und Geldautomaten-Transaktionen pro Jahr. Selbstverständlich müssen alle diese Transaktionen nahtlos, sicher und auf eine effiziente Weise verarbeitet werden. Und genau das tun wir. Als zentraler Pfeiler der Worldline Gruppe unterstützen wir unsere Kunden dabei, mit den sich schnell ändernden Marktanforderungen Schritt zu halten. Das ist eine große Herausforderung, da die Märkte (und damit auch unser Unternehmen) kontinuierlichen Veränderungen unterworfen sind. Sie können dazu beitragen, dass wir dieses Ziel erreichen!

Als Business Analyst (m/w) am Standort Frankfurt am Main sind Sie in direkter Abstimmung mit unseren Kunden, unserem Sales-Department sowie den globalen Delivery-Teams für die Services der Abteilung 'Issuing Backoffice & Satellites' zuständig.

Ihre Aufgaben:

· Betreuung, Weiterentwicklung und Optimierung bestehender Services über den gesamten Servicezyklus hinweg, sowie dem Aufbau innovativer Lösungen im Banken- und Kreditkartenumfeld
· Sie sind insbesondere für die Services Reklamationsbearbeitung (Dispute-Management) und Zahlungsabstimmung (Reconciliation) zuständig
· Koordination destäglichen Betriebs (ITIL Prozesse), unter anderem im Incident-, Change- und Release-Management
· Analyse von Kundenanforderungen und Erarbeitung neuer Lösungen in Zusammenarbeit mit Produktmanagement und Architekten
· Dokumentation, Beschreibung und Präsentation der von Ihnen erstellten Lösungen
· Zusammenarbeit mit Softwarearchitekten, Produktmanagern, Business Analysten, Entwicklern, Testern und dem technischen Betrieb. Das Team arbeitet lokal und international.

Unsere Anforderungen:

· Sie haben ein technisch orientiertes Studium absolviert oder verfügen über eine vergleichbare Berufsausbildung bzw. relevante Berufserfahrung
· Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe, analytisches Denken und strukturiertes Vorgehen, welches Ihnenein gutes Verständnis für systemübergreifende Prozesse und deren Integration ermöglicht
· Sie bringen außerdem eine Affinität für technische Themenstellungen und ein Gespür für Markttrends und innovative Themen mit
· Sie verfügen über Erfahrung mit der Erstellung von komplexen Konzepten sowie Spezifikationen und sind in der Lage, Anforderungen zu analysieren
· Sie haben bereitsErfahrungen im Bereich der Datenmodellierung, des Datenbankdesigns sowie SQL-Kenntnisse
· Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
· Sie sind ein Teamplayer und sehen es als Bereicherung, sich in neue Themen einzuarbeiten

Was zeichnet equensWorldline als Arbeitgeber aus?
Unser Erfolg beruht auf den Fähigkeiten, den neuen Ideen, den unterschiedlichen Ansätzen und dem Engagement aller Kolleginnen und Kollegen von equensWorldline. Wir wissen dies zu schätzen! Nur durch sie können wir den Erfolg des Unternehmens sichern.

Wir bei equensWorldline möchten, dass Sie Ihre Fähigkeiten bei uns voll entfalten können. Dabei werden wir Sie unterstützen. Wir fördern ein Umfeld, das durch Einbringung und Begeisterung gekennzeichnet ist und Ihnen viele Chancen zur Weiterentwicklung bietet. Unser Ziel? Wir möchten ein attraktiver Arbeitgeber sein. Deshalb investieren wir in zahlreiche Weiterentwicklungsprogramme und bieten Karriere-Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter.

Ihre Bewerbung
Wenn Sie sich auf diese Position bewerben möchten, dann öffnen Sie bitte unser Bewerbungsformular, füllen dieses aus und fügen Ihren Lebenslauf sowie Anschreiben und Zeugnisse als Word-Dokument oder im RTF- oder TEXT-Format bei.
Die Worldline Gruppe unterscheidet nicht zwischen Herkunft, Religion, Farbe, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung. Alle Entscheidungen während des gesamten Rekrutierungsprozesses beruhen ausschließlich auf den Qualifikationen, Fähigkeiten, Kenntnissen und Erfahrungen sowie relevanten Geschäftsanforderungen.
Ferner stehen wir für einen fairen Bewerbungsprozess für Menschen mit Behinderung.