Il y a 12 joursAirbus

Aerodynamic Design Engineer (d/m/w)

  • Befristeter vertrag
  • Manching (Upper Bavaria)
  • Conception / Génie civil / Génie industriel

Description de l'offre

Airbus Defence and Space GmbH

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie der dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 67,0 Mrd. im Jahr 2017, die Anzahl der Mitarbeiter rund 130.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen an. Das Unternehmen ist ebenfalls europäischer Marktführer im Bereich der Luftbetankungsflugzeuge, sowie bei Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen. Airbus ist die europäische Nummer 1 im Raumfahrtgeschäft und weltweit die Nummer 2. Die zivilen und militärischen Hubschrauber des Unternehmens zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Mit Leidenschaft und Entschlossenheit arbeiten unsere Mitarbeiter jeden Tag daran, die Welt zu vernetzen, mit hoher Priorität auf Sicherheit und Fortschritt. Wir sind stolz auf unsere Arbeit und teilen unsere Fachkenntnisse und Erfahrungen, um gemeinsam Spitzenleistungen zu erfüllen. Unsere kulturelle Vielfalt und Zusammenarbeit ermöglicht es uns, Außergewöhnliches zu erreichen – auf dem Erdboden, im Luft- und im Weltraum.

Description of the job

Für Airbus Defence and Space in Manching suchen wir für den Bereich „Aerodynamics“ in der Abteilung „Aerodynamic Design MAN“ einen Aerodynamic Design Engineer (d/m/w).

Tasks & accountabilities

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:

• Analyse aerodynamischer Formen mit Hilfe numerischer, experimenteller oder theoretischer Methoden & Tools zur Entwicklung hoch- und niedrig gestreckter Flugzeuge
• Lieferung der aerodynamischer Problemlösungen an die Kunden im Zeit-, Kosten- und Qualitätsrahmen
• Kooperation mit allen für die Flugphysik relevanten Disziplinen wie Strukturmechanik, Lasten, Flugdynamik, Masse, etc.
• Vor- und Detailauslegung aerodynamischer Flugzeugformen, abgeleitet aus aerodynamischen Analysen zur Entwicklung hoch und niedrig gestreckter Flugzeuge in einem multi-disziplinären Umfeld; Auswahl und Präsentation der besten Lösungen
• Unterstützung und/oder hauptverantwortliche Übernahme der Vorbereitung, Durchführung und Ergebnisanalyse von Windkanalexperimenten
• Kontinuierliche Verbesserung der Software Toolchains durch die Entwicklung von Software-Skripten von niedriger bis mittlerer Komplexität
• Kontakt zur externen, aerodynamischen Forschungslandschaft, abgeleitet aus der Unternehmensstrategie
Zu Beginn wird der Fokus auf einer oder mehrerer der folgenden Aufgaben liegen:
• Analyse, Auslegung und Optimierung von hoch-integrierten Triebwerkseinfläufen, Vorkörpern, Düsen und Heckkörpern in einem multi-disziplinären Umfeld (Aircraft Design und Layout, Low-Observability, Flugzeugstruktur)
• Auslegung und Leistungsbeurteilung von Sekundäreinläufen und -auslässen für das ECS, Ventilierung und Kühlungssystem
• Analyse der Umströmung von Flugzeugen hoher Streckung, inklusive der Effekte natürlicher Laminarströmung und von Propellern
• Analyse von Flugzeugvereisung durch numerische, experimentelle und theoretische Methoden & Tools zur Unterstützung der Flugzeugzulassung

Für diese Stelle ist ein hohes Maß an Sensibilität bezüglich möglicher Compliance Risiken erforderlich. Integrität ist die Basis für den Erfolg, die Reputation und das nachhaltige Wachstums unseres Unternehmens

Required skills

Sie haben folgende Kenntnisse und Qualifikationen:

• Hochschulstudium der Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau oder äquivalent
• Hervorragende Kenntnisse der Strömungsmechanik (Aerodynamik, Gasdynamik, Thermodynamik)
• Kenntnisse in Flugzeugentwurf, in Flugmechanik und von Flugzeugantrieben
Erfahrung und Interesse in einem oder mehreren der folgenden Felder wird erwartet:
• Anwendung der vollständigen Toolkette zur Durchführung von High-Fidelity CFD-Simulationen
• 3D-CAD-Systeme zur parametrischen Formgebung (z.B. CATIA V5)
• Programmierung mit mindestens einer gängigen Programmiersprache (z.B. Python, C, C++)
• Anwendung von Low und Medium Fidelity Methoden & Tools zur Auslegung von Profilen und Flügeln im Unter-, Trans- und Überschall (z.B. Xfoil, Mses, Traglinienverfahren, Panermethoden, etc.)
• Wissen über die Fähigkeiten und Grenzen der numerischen und experimentellen aerodynamischen Tools & Methoden
• Erfahrung mit Windkanalexperimenten (Modellauslegung, Skalierungseffekte, Testplanung)
• Analyse und Beurteilung von Einlaufströmungen bezüglich der Leistungsparameter (Totaldruckrückgewinn, Widerstand) und operationeller Zuverlässigkeit (Distortion, Drall, Triebwerks/Einlauf-Kompatibilität)
• Erfahrung mit Flugzeugvereisung und entsprechenden Methoden & Tools zur Analyse und Zulassung (numerisch & experimentell)
Die folgenden Arbeitsweisen und das folgende Sozialverhalten wird erwartet:
• Selbständige, unabhängige, zielorientierte und flexible Arbeitsweise
• Fähigkeit zur kontinuierlichen Verbesserung der eigenen Ingenieurskunst und des eigenen Fachwissens
• Fähigkeit zur Integration in ein dynamisches Team von Aerodynamik-Spezialisten
• Fähigkeit zur prägnanten Zusammenfassung und Darstellung komplexer aerodynamischer Erkenntnisse und Zusammenhänge
• Fähigkeit, technische Lösungen zu priorisieren, um ein Gleichgewicht mit wirtschaftlichen Zwängen herzustellen.
• Mindestsprachkenntnisse: Muttersprache Deutsch, gute Englischkenntnisse

Die Position bietet abwechslungsreiche und interessante Aufgaben in einem Umfeld, in dem Eigeninitiative unterstützt und gefördert wird.