Il y a 30 joursAirbus

Abschlussarbeit im Bereich Space Engineering: Künstliche Intelligenz

  • Friedrichshafen (Tübingen Region)
  • Conception / Génie civil / Génie industriel

Description de l'offre

Airbus Defence and Space GmbH

Airbus is a global leader in aeronautics, space and related services. In 2017, it generated revenues of € 67 billion and employed a workforce of around 130,000. Airbus offers the most comprehensive range of passenger airliners from 100 to more than 600 seats. Airbus is also a European leader providing tanker, combat, transport and mission aircraft, as well as Europe’s number one space enterprise and the world’s second largest space business. In helicopters, Airbus provides the most efficient civil and military rotorcraft solutions worldwide.

Our people work with passion and determination to make the world a more connected, safer and smarter place. Taking pride in our work, we draw on each other's expertise and experience to achieve excellence. Our diversity and teamwork culture propel us to accomplish the extraordinary
·  on the ground, in the sky and in space.

Description of the job

Sie sind auf der Suche nach einer Abschlussarbeit und möchten die Arbeit im Bereich Space Engineering kennen lernen? Dann bewerben Sie sich jetzt! Wir freuen uns, wenn Sie uns unterstützen!

Einsatzort: Friedrichshafen
Zeitraum: Sommersemester 2019

Tasks & accountabilities

Airbus hat den ersten Europäischen Free Flyer im Rahmen des Projektes 'CIMON' für den Einsatz an Bord der ISS. erfolgreich entwickelt und betrieben Der Free Flyer ist mittels Künstlicher Intelligenz und Sprachsteuerung in der Lage, die Crew bei schwierigen Aufgaben zu unterstützen und das Stress-Level zu reduzieren. Das Projekt wurde vom DLR beauftragt und ist ein komplexes System einschließlich Software und KI, welche kontinuierlich weiter trainiert und entwickelt werden soll. In der zweiten Hälfte 2019 wird voraussichtlich eine weitere Mission mit dem Projekt 'CIMON' stattfinden, welche im Rahmen der Abschlussarbeit vorbereitet werden soll.

Daraus ergeben sich folgende mögliche Themen:

·  Entwicklung eines mechanischen Arms zur Interaktion mit der Umgebung

·  Entwicklung einer Docking Station als Ladestation und zur Steigerung der Rechenkapazität

·  Analyse und Testauswertung bereits vorhandener Daten aus der ersten Mission

·  Recherche und Konzeptentwicklung für weiterführende Funktionalitäten wie z.B. 'Environmental Awareness', Augmented Reality, Virtual Reality, Remote Controle etc.

Für diese Stelle ist ein hohes Maß an Sensibilität bezüglich möglicher Compliance Risiken erforderlich. Integrität ist die Basis für den Erfolg, die Reputation und das nachhaltige Wachstums unseres Unternehmens

Required skills

Was bringen Sie mit?

·  eingeschriebener Student (m/w) im Bereich Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau oder einer vergleichbaren Studienrichtung

·  CAD (CATIA oder Solid Works) Kenntnisse

·  Erfahrungen in C++